VIBRATIONSTRAINING - Fitvibe und Galileo

Training mit dem Galileo

Trainiert angenehm und ohne bewusste Aktivität in 5 Minuten

Muskelaufbau - Reflektorischer Aufbau auch der Muskelgruppen, die willkürlich sonst kaum trainiert werden können.

Knochenaufbau - Die Knochendichte nimmt zu, der Knochen wird dicker und bricht nicht so leicht.

Koordinationsverbesserung - Alle Nervenendigungen in Muskulatur, Gelenken, Haut usw. werden angeregt. Gleichgewicht und Bewegungsspiel werden verbessert.

Indikationen

  • Osteoporose
  • Kraft-/Leistungsverlust
  • Muskelaufbau bei Sportlern
  • Koordinationsstörungen (z.B. bei MS, Spastik, Schlaganfall)
  • Stressinkontinenz

Ablauf - Sie stehen 5 Minuten auf einer Scheibe, die schnell vibriert.

Dauer - 2x wöchentlich, mindestens 10x, bei Osteoporose am besten alle 3–6 Monate.

Nicht anwenden bei

  • frischer Thrombose
  • Schwangerschaft
  • Gallen-/Nierensteinen
  • akuter Sehnenreizung

 

Training mit Fitvibe

Vibrationstraining mit FitVibe

Mit unseren Fitvibe-Trainingsgeräten werden die Muskelfasern bis zu 100% trainiert, im Gegensatz zu herkömmlichem Workout, bei dem die Muskelfasern nur bis zu 40% beansprucht werden.

Über die Steigerung der Muskelkraft kommt es mittelfristig zum Muskelwachstum. Durch die Veränderung der Frequenzen kann die körpereigene Frequenz simuliert werden. Dieses Prinzip ist für Jung und Alt geeignet, im Leistungssport sowie auch in der Rehabilitation.